DAS EI IST HART-Szenen einer Ehe

Eine musikalische Lesung nach Loriot

mit: 
Sabine Urig/Jessica Kosmalla, Wolf-Dietrich Sprenger und Dietmar Loeffler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ein Frühstücksei zu lang gekocht hat, der Fernseher kaputt ist oder über Politik debattiert wird, werden aus Szenen einer Ehe schnell böse Eheszenen.

Und wer meint, hier könne nur noch eine Eheberatung helfen, der wird von Loriot eines Besseren belehrt.

Wie kaum ein zweiter hat Loriot mit seinen TV-Sketchen, Cartoons und Kinofilmen den deutschen Humor geprägt. „Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann“ oder „Vielleicht stimmt da mit deinem Gefühl was nicht“ und natürlich „Frauen und Männer passen einfach nicht zusammen“ sind längst klassische Zitate.

Und natürlich wird er gespielt. Aber nicht in dieser Besetzung! Filmschauspielerin und Thalia-Star Victoria Trauttmansdorff (alternierend Sabine Urig) und der wundervolle Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller Wolf-Dietrich Sprenger erinnern an Loriots köstlichste Dialoge. Musikalisch und szenisch unterstützt von Dietmar Loeffler, einem der vielseitigsten Künstler der deutschen Theaterszene. Ein unschlagbares Trio!

 
Jessica Kosmalla  Sabine Urig  Wolf-Dietrich Sprenger  Dietmar Loeffler

 


Premiere:
Mi, 13. September 2017

Weitere Termine:
Sa, 21. und So, 22. Oktober 2017 mit Jessica Kosmalla
Mi, 17. und So, 28. Januar 2018



» Tickets
» Tickets online bestellen