Kaum hat der Frowin – Der Kanzlerchauffeur mit seinem neuen Solo „… bremst für Deutschland“ an Bord erfolgreich Premiere gefeiert, war er auch schon auf einigen der besten Kabarettbühnen republikweit unterwegs (Hofgarten Aschaffenburg, Lach & Schiessgesellschaft München, Unterhaus Mainz) und wurde auch da für sein neues Programm vom Publikum gefeiert. Die Presse jubelt: „Bestechende Inhalte“ – „Investigativer Kabarettist“ – „Hat alles, was es braucht“ (Frankfurter Rundschau) – „Erhellendste Skurrilitäten“ (Main Echo) – „Temporeicher Abend!“ (NDR) – „Überzeugt mit allem vollkommen“ „Hinreißende Chansons“ (AZ Mainz)
Bei uns präsentiert Michael Frowin sein Solo bis zur Sommerpause in nur wenigen Vorstellungen.

Auch unsere erste Premiere des Jahres ist ein Publikumsmagnet. „Ungeahnte Höhen und komische Abgründe” schreibt das „Hamburger Abendblatt“ über die musikalische Satire EROS & RAMAZOTTI - EIN DUO IM AUSNAHMEZUSTAND von und mit Tommaso Cacciapuoti und Dietmar Loeffler. Ein Abend, der das Herz aufgehen lässt.

Und die nächste Premiere steht schon ins Haus: WEIT IST KURZ FÜR LANGE BEINE - Ein kabarettistisches Abenteuer ins Glück. Der neue Geniestreich von Robert Schmiedel & Frank Voigtmann. Wie schon in „Glück ist was für starke Nerven“ schaffen es die Autoren aus einer scheinbar harmlosen Situation einen kabarettistischen Kosmos zu erschaffen, der spielend die Gesellschaftsthemen unserer Zeit aufgreift und in satte Figuren verpackt – und vor allem eins ist: Ein Riesenspaß und ein köstliches Vergnügen. Auf der Bühne das bewährte Glück-Ensemble Gesa Dreckmann, Claudiu Mark Draghici und Frank Roder.

 

WILLKOMMEN AN BORD






Unsere nächsten Premieren

Weit ist kurz für lange Beine

Weit ist kurz für lange Beine

Ein kabarettistisches Abenteuer ins Glück/Paradies
Hamburger werden in 90 Minuten

Hamburger werden in 90 Minuten

Ein Comedy-Crashkurs für alle Fans der Hansestadt … und solche, die es werden wollen mit Claudiu Mark Draghici oder Lutz von Rosenberg-Lipinsky

Unsere nächsten Vorstellungen

Glück ist was für starke Nerven

Glück ist was für starke Nerven

Co-Produktion vom Hamburger Theaterschiff und dem Berliner Kabarett-Theater DISTEL
Gesa Dreckmann - Comedy-Schlamm

Gesa Dreckmann - Comedy-Schlamm

La Dorfe Vita- die unersättliche Leichtigkeit des Schweins
High Voltage Frühjahrslesetage Hamburg

High Voltage Frühjahrslesetage Hamburg

Ein Heino-Jaeger-Abend mit Hans-Peter Korff und Christiane Leuchtmann
Allerdings. Ringelnatz

Allerdings. Ringelnatz

mit Frank Roder
Hauptquartier

Hauptquartier

Kopf-Kino live mit Melanie Haupt
Der Mann in mir

Der Mann in mir

Musik-Kabarett mit Anna Schäfer, Jochen Kilian und Kim Jovy
WIR WERDEN ALLE STERBEN!!

WIR WERDEN ALLE STERBEN!!

- Panik für Anfänger
mit: Lutz von Rosenberg Lipinsky