Wir brauchen Sie!

 

Unser 107-Jahre altes Binnenschiff braucht eine umfassende Sanierung. Auch der Anleger an der Holzbrücke und die Schwimmpontons müssen dringend saniert werden. Doch leider wird der Sanierungsund Reparaturaufwand von Werft-Aufenthalt zu Werft-Aufenthalt aufwendiger und teurer.

Im Dezember 2017 meldete das Abendblatt: „Theaterschiff gerettet! 312.000 Euro aus dem Sanierungsfond!“ Leider wich die anfängliche Freude bald großer Ernüchterung. Denn nach über zwei Jahren, nach unzähligen Anträgen und Gesprächen, nach Gutachten über Gutachten – hat sich der Sanierungsbedarf inzwischen nahezu verdreifacht. Eine Summe, die für unser kleines Theater nicht aufzubringen ist. Doch wir geben nicht auf!

Um die Finanzierungslücke zu schließen brauchen wir breite Unterstützung. Wir werden nun zahlreiche Aktionen starten – in der unerschütterlichen Hoffnung, auch die nächsten hundert Jahre noch Theater auf dem Theaterschiff zu spielen!

 

Ihr Heiko Schlesselmann und Michael Frowin


Theaterleitung





Zahlungshinweis

Überweisung erbeten unter Angabe des ‚Dankeschöns‘:

PAPAGENA Beteiligungs-Verwaltungs GmbH

IBAN: DE53 2005 0550 1280 1673 45

BIC: HASPDEHHXXX

Bei Spenden ab 100 Euro sprechen Sie uns bitte vor der Überweisung an!

Versandhinweis

Der Versand unserer ‚Dankeschöns‘ erfolgt ab Ende August 2019. Das Porto übernehmen wir selbstverständlich innerhalb Deutschlands.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht ins Ausland verschicken.

Hinweis auf Kartenkauf

Unterstützen Sie uns jederzeit mit dem Kauf von Eintrittskarten oder Gutscheinen!


Projekt unterstützen



Unsere nächsten Premieren

Unsere nächsten Vorstellungen

KANN MAN MIT MÄNNERN URLAUB MACHEN?

KANN MAN MIT MÄNNERN URLAUB MACHEN?

Musik. Piraten. Kabarett.

Mit Kirsten Sprick, Franz-Josef Grümmer und Frank Roder
Der Kanzlerchauffeur … bremst für Deutschland!

Der Kanzlerchauffeur … bremst für Deutschland!

Auch in seinem dritten Soloprogramm hat Frowin als Merkels Fahrer den Steuerknüppel in der Hand
WEGEN ERÖFFNUNG GESCHLOSSEN

WEGEN ERÖFFNUNG GESCHLOSSEN

Inventur im Kanzleramt mit Michael Frowin und Dietmar Loeffler
Hamburger werden in 90 Minuten

Hamburger werden in 90 Minuten

Ein Comedy-Crashkurs für alle Fans der Hansestadt … und solche, die es werden wollen mit Claudiu Mark Draghici oder Lutz von Rosenberg Lipinsky
„Hauptsache, wir sind zusammen.“

„Hauptsache, wir sind zusammen.“

Kabarettkonzert von und mit Frank Grischek
Zwei Leben

Zwei Leben

Rainer Bielfeldts neues Programm
MENSCHEN. ÄMTER. KATASTROPHEN

MENSCHEN. ÄMTER. KATASTROPHEN

Ein Formular kommt selten allein - Die Bürokratie-Kabarett-Show