Macho Man

mit:

Daniel Heinz

Bühnenfassung:

Gunnar Dreßler

Regie:

Frieder Venus



Daniel ist vor allem eins nicht: Ein Macho. 

Um die Trennung von seiner Freundin zu verdauen, fliegt er in die Türkei, wo sein bester Freund als Animateur arbeitet. Und dort passiert das Wunder: Die bezaubernde Aylin, in die der ganze Club verliebt ist, interessiert sich für ihn! In den von 68ern erzogenen Schattenparker verliebt sich eine Türkin! Daniel schwebt im siebten Himmel. Doch nicht lange. Denn in Deutschland lernt er Aylins Großfamilie kennen und muss sich fragen: Sollte ich nach dem Essen bei den Schwiegereltern spülen helfen? Grimme-Preisträger Moritz Netenjakob ist einer der gefragtesten deutschen Comedy-Autoren. In „Macho Man“ gibt er auf höchst ironische Weise Einblicke in deutsch-türkische Verhältnisse.

Ein fulminantes Solo - mit viel Musik.


Premiere:

Do, 14. März 2019

weitere Termine:

Sa, 28. und So, 29. September 2019


» Tickets
» Tickets online bestellen