Teilzeitrebellin

mit:

Turid Müller

Piano:

Stephan Sieveking

 

 

 

 

Die Teilzeitrebellin lässt bitten!
Worunter sie leidet? UNTER HALTUNG!

Vollblutschauspielerin Turid Müller singt in ihren eigenen Chansons von der täglichen Grätsche zwischen Ideal und Wirklichkeit. Zwischendurch plaudert die Diplompsychologin mit der Schrägstrich-Karriere aus dem Nähkästchen. Beim psychologischen Blick auf Politik und Gesellschaft zielt sie tiefer als ein Zeigefinger aber nie unter die Gürtellinie: Die Lieder nehmen das aufs Korn, was hinter den Dingen liegt und in uns allen schlummert. Und auch sie selbst entkommt sich nicht.

Die Müller fesselt uns, und das schneidet auch mal ins Fleisch. Bis sich dann unerwartet hinter den geschliffenen Worten die empathische Seele offenbart und uns die Hand aufs Herz legt. Nicht wegzudenken hierbei: Stephan Sieveking, der Mann an den Tasten. Leise und lakonisch, höflich und hinterlistig. Zusammen ergründen sie Fragen wie: "Ist das noch Psychiatrie oder schon Politik?"
www.teilzeitrebellin.de


Termin:

So, 29. Oktober 2017, 18.00 Uhr


» Tickets
» Tickets online bestellen