S.O.S

Jetzt Stuhlpate werden oder mit dem Theaterschiff werben

Wir brauchen Sie!

Unser 107-Jahre altes Binnenschiff braucht eine umfassende Sanierung. Auch der Anleger an der Holzbrücke und die Schwimmpontons müssen dringend saniert werden. Doch leider wird der Sanierungsund Reparaturaufwand von Werft-Aufenthalt zu Werft-Aufenthalt aufwendiger und teurer.

Im Dezember 2017 meldete das Abendblatt: „Theaterschiff gerettet! 312.000 Euro aus dem Sanierungsfond!“ Leider wich die anfängliche Freude bald großer Ernüchterung. Denn nach über zwei Jahren, nach unzähligen Anträgen und Gesprächen, nach Gutachten über Gutachten – hat sich der Sanierungsbedarf inzwischen nahezu verdreifacht. Eine Summe, die für unser kleines Theater nicht aufzubringen ist. Doch wir geben nicht auf!

Um die Finanzierungslücke zu schließen brauchen wir breite Unterstützung. Wir werden nun zahlreiche Aktionen starten – in der unerschütterlichen Hoffnung, auch die nächsten hundert Jahre noch Theater auf dem Theaterschiff zu spielen!

Ihr Heiko Schlesselmann und Michael Frowin
Theaterleitung

Zahlungshinweis

Überweisung erbeten unter Angabe des ‚Dankeschöns‘:

PAPAGENA Beteiligungs-Verwaltungs GmbH

IBAN: DE53 2005 0550 1280 1673 45

BIC: HASPDEHHXXX

Bei Spenden ab 100 Euro sprechen Sie uns bitte vor der Überweisung an!

Versandhinweis

Der Versand unserer ‚Dankeschöns‘ erfolgt ab Ende August 2019. Das Porto übernehmen wir selbstverständlich innerhalb Deutschlands.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht ins Ausland verschicken.

Hinweis auf Kartenkauf

Unterstützen Sie uns jederzeit mit dem Kauf von Eintrittskarten oder Gutscheinen!

Benefiz-Gala

Ein Lied geht um die Welt!

Liedermacher, Musikkabarett, Salon-Hip-Hop - Musik und Songs von Stars der deutschen
Chanson-Szene. Für den Erhalt des Hamburger Theaterschiffs. Einmalig in der Elbphilharmonie.

Mit Anna Depenbusch, Bodo Wartke & Melanie Haupt,
Gustav-Peter Wöhler, Pigor & Eichhorn, Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Benefiz-Führungen

im Tiefbunker Steintorwall

Ein Atombunker unterm Hauptbahnhof Hamburg? Auf dieser Tour führt Sie der Verein "Hamburger Unterwelten" durch die Geschichte des Tiefbunkers am Steintorwall, direkt neben dem Hamburger Hauptbahnhof. Diese dreistöckige, unterirdische Anlage wurde in den Jahren 1941-1944 als Luftschutzbunker hauptsächlich für durchreisende Bahngäste erbaut. Der Bunker ist beinahe doppelt so groß wie der nahe gelegene Tiefbunker unter dem Hachmannplatz und sollte hinter seinen bis zu 3,75m starken Betonwänden damals 2.460 Menschen Schutz vor Luftangriffen bieten. Nur wenige Bunker Hamburgs konnten so viele Menschen auf einmal aufnehmen.

Die geführte Besichtigung leitet den Besucher durch viele der über 150 Räume auf insgesamt mehr als 2.700 Quadratmeter Fläche. Auf dem Weg durch die bis zu achtzig Meter langen Gänge erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte dieses Bunkers, des Zweiten Weltkriegs und des „Kalten Krieges“ in Hamburg. Sie betreten das Bauwerk auf dem gleichen Weg, der auch als Eingang für den Ernstfall vorgesehen wäre.

Anmeldung

Die Anmeldung läuft nur über Hamburgs Theaterschiff

Die Führung kostet 10 Euro pro Person und muss vorab auf unser Konto überwiesen werden:
PAPAGENA Beteiligungs-Verwaltungs GmbH
IBAN: DE53200505501280167345
Betreff: Benefiz Führung

Wichtige Informationen zu den Führungen

  • Treffen ist spätestens 10 Minuten vor Beginn der Führung. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, denn auf Nachzügler wird nicht gewartet.
  • Im Bunker gibt es keine funktionsfähigen Toiletten!!! Daher im Zweifel vorher noch einmal die WC-Anlagen im Bahnhof oder bei Saturn nutzen.
  • Der Bunker ist nicht Barriere frei. Die Führung ist daher nicht geeignet für Personen, die Probleme haben Treppen zu steigen und / oder längere Strecken zu gehen.
  • Der Bunker ist nicht geheizt. Es herrschen Temperaturen von 10 – 12 Grad, entsprechende Kleidung ist unbedingt notwendig!
  • Die Altersgrenze liegt bei 12 Jahren und ist nicht verhandelbar.
  • Die maximale Gruppengröße liegt bei 30.
  • Die Führung dauert ca. 2 Stunden.

Link zur Seite der Hamburger Unterwelten:

Weitere Informationen zum Tiefbunker Steintorwall sind hier zu finden hier.


Der Treffpunkt

Wir treffen uns an der Bushaltestelle Hbf./Steintorwall der Linie 112 Richtung Neumühlen / Övelgönne. Diese liegt zwischen Karstadt Sporthaus und Hauptbahnhof auf der Bahnhofsseite.


Termine der Führungen im Bunker Steintorwall zugunsten des Theaterschiffs:

Datum Uhrzeiten
6.10. 11.00
12.10. 11.00 13.30
13.10. 11.00 13.30
27.10. 11.00 13.30
23.11. 11.00
24.11. 11.00 13.30

Machen Sie sich in Ihrem Theater unvergessen

Werden Sie Stuhlpate

300 € für 1 Stuhl (500 € für Firmen)

Und Ihr Engagement findet sichtbare Anerkennung. Unser Dank an Sie: An Ihrem Stuhl wird eine Plakette mit Ihrem Namen angebracht, Sie erhalten eine persönliche Patenschaftsurkunde und werden auf unserer Homepage als Stuhlpate des Theaterschiffs aufgeführt. Firmen haben die Möglichkeit, über den Kauf z.B. einer ganzen Reihe, ihr Engagement für die Kultur prominent zu platzieren. Beim Erwerb von 10 Stuhlpatenschaften erhalten Sie eine weitere Stuhlpatenschaft gratis.

1.000 € für 1 Bank auf dem Sonnendeck

Unser Dank an Sie: An Ihrer Bank wird eine Plakette mit Ihrem Namen angebracht, Sie erhalten eine persönliche Patenschaftsurkunde und werden auf unserer Homepage als Sonnenbankpate des Theaterschiffs aufgeführt.

Werben Sie mit uns

2.500 € als exklusiver Werbepartner

Ein ganzes Jahr lang ist eine Werbebande (in unserem Corparate Design) am Geländer des mittleren Pontons für Ihre Präsentation reserviert. Mitten in Hamburg, an einem Touristen-Hotspot!

10.000 € als exklusiver Platin-Werbepartner

Einer der drei Pontons trägt Ihren Namen – drei Spielzeiten lang. Wir bedanken uns für Ihre Großzügigkeit mit einem Anleger-Schild, einer persönlichen Theaterschiff-Trophäe und einem exklusiven Eintrag als Platin-Pate auf unserer Homepage.

Das Theater

Alle News und Shows direkt in Ihr Postfach